15 Kreative und effektive Anwendungen für ätherische Öle

Ich habe ätherische Öle in vielen gängigen Anwendungen wie Seifen, Peelings und Lotionen verwendet. Bei diesem Artikel handelt es sich um 15 kreative ätherische Öle, die im ganzen Haus verwendet werden.

Verwendungen von ätherischen Ölen, die Sie möglicherweise nicht kennen



Egal, ob Sie versuchen, Schädlinge von Ihrem Haus fernzuhalten oder einige wirklich harte Verschmutzungen zu beseitigen, ätherische Öle können ein wertvoller Bestandteil Ihres Arsenals sein.

Ätherisches Öl für Schädlinge

Mäuse und Spinnen

Mäuse und Spinnen hassen Pfefferminze. Geben Sie ein paar Tropfen ätherisches Pfefferminzöl in den Innenecken von Schränken oder unter dem Kühlschrank, um Schädlinge aus dem Haus zu verbannen!



Fliegen

Versuchen Fliegen, in Ihr Zuhause einzudringen? Ein Fliegenschutzspray kann mit destilliertem Wasser, etwas Alkohol und ein paar Tropfen Wasser hergestellt werden ätherisches Zimtöl. In eine Sprühflasche geben, schütteln und um den Türrahmen und die Fenster sprühen, um Fliegen fernzuhalten.

Fruchtfliegen



Alles, was es braucht, ist eine überreife Banane und Sie erhalten Dutzende von Obstdateien. Diese fiesen kleinen Dinge werden von verrottenden Früchten angezogen, so dass Sie simulieren können, dass sie Fruchtfliegen anziehen und fangen. Füllen Sie einen kleinen Einwegbecher zur Hälfte mit Wasser. Fügen Sie ein paar Tropfen Litsea Cubeba oder ätherisches Orangenöl. Mit Plastikfolie bedecken und mit Klebeband oder Gummiband an den Seiten des Bechers befestigen. Dann stechen Sie ein paar kleine Löcher in die Oberseite. Die Fruchtfliegen finden ihren Weg hinein, können aber nicht mehr gehen und ertrinken schließlich in der Flüssigkeit, wenn sie es trinken.

Mücken

Fügen Sie ein paar Tropfen ätherisches Öl aus Lavendel oder Minze zu Ihrem Spülgang. Der Duft wird ausreichen, um zu verhindern, dass Mücken zu Ihnen strömen. Ich habe auch verwendet Zitronengras und Zitronengras ätherische Öle für das gleiche.

Sie können die gleichen Öle wie oben verwenden, um eine länger anhaltende Wirkung zu erzielen. Geben Sie ein paar Tropfen dieser Öle in die Mitte eines Kopftuchs und rollen Sie sie von innen nach außen (damit die Öle nicht mit Ihrer Haut in Berührung kommen). Tragen Sie das Halstuch um Ihren Hals oder stecken Sie es in eine Tasche. Dies verhindert auch, dass Sie von Mücken und anderen fliegenden Insekten gebissen werden. Andere Öle, die bei Mücken helfen können, sind Geranie, Eukalyptus, Zedernholz und Litsea Cubeba.

Motten



Zedernspäne oder -blöcke werden üblicherweise in Schränken verwendet, um Motten loszuwerden. Sie können auch ein paar Tropfen davon geben ätherisches Öl aus Zedernholz auf einen Wattebausch legen und in den Schrank stellen. Ich habe ein paar im obersten Regal meines Schranks und aktualisiere sie nur zweimal im Jahr.

Blattläuse

Blattläuse können eine ganze Ernte von Grünpflanzen, Rosen oder anderen Pflanzen zerstören. Mischen Sie eine Sprühflasche mit warmem Wasser, etwas Alkohol und ein paar Tropfen Wasser Cayennepfeffer ätherisches Öl. Jeder andere Pfeffer funktioniert auch. Wenn diese schwer zu finden sind, machen Sie ein Öl mit Peperoni und fügen Sie zu Ihrem Wasser. Besprühen Sie die betroffenen Pflanzen von oben und unten. Dies funktioniert wie Peperoniwachs, das Sie im Handel finden können, aber nur für ein paar Cent!

Ätherisches Öl verwendet für Haushaltsgerüche

Gerüche von muffigem Kabinett

Geben Sie ein paar Tropfen Vanille auf einen Wattebausch legen und unter die Spüle legen. Vanille hilft, muffige Gerüche in kleinen, geschlossenen Räumen zu beseitigen. Weihrauch ist von Natur aus antibakteriell und eine gute Substitution, wenn Sie Vanille nicht mögen.

Koffer / Mülleimer / Windeleimer



Einmal im Jahr gehe ich zur Familie und die restliche Zeit ruhen meine Koffer. Ein paar Tropfen Ihres bevorzugten ätherischen Öls auf einem Wattebausch sorgen dafür, dass sie frisch riechen. Gleiches gilt für Mülleimer und Windeleimer.

wie man Bienenwachs zu Hause verfeinert

Ofenfilter

Streuen Sie ein paar Tropfen Ihres bevorzugten ätherischen Öls auf Ihren Ofenfilter, um es jedes Mal zu riechen, wenn der Ventilator läuft. Die meisten ätherischen Öle sind etwas antibakteriell, daher kann dies auch dazu beitragen, die Luft zu reinigen.

Teppichauffrischung

Mischen Sie ein paar Tropfen ätherisches Lavendelöl in einer Tasse Backpulver. Auf den Teppich streuen und ca. 30 Minuten einwirken lassen. Saugen Sie das Backpulver auf und der Duft bleibt für etwa eine Woche.

Ätherisches Öl für die Reinigung

Aufkleber entfernen

Orange ätherisches Öl ist ein saures Öl, daher eignet es sich sehr gut, um Etikettenreste, Kiefernharz von Weihnachtsbäumen und alles andere, was klebrig sein könnte, zu entfernen. Tauchen Sie ein altes Stück Flanell in etwas Orangenöl. Den Rückstand einreiben und einige Minuten warten. Es wird weicher und Sie können es einfach abwischen. Hartnäckige oder alte Etiketten können einige Anwendungen erfordern.

Schneidfett

Fügen Sie ätherische Öle zu Shampoo oder Spülmittel hinzu, um die Reinigungskraft zu erhöhen. Ätherische Öle aus Zitrone und Grapefruit sind großartige Fettschneider. Warum nicht ein paar Tropfen Shampoo oder Spülmittel zugeben, um die Wirkung zu steigern? Ätherisches Kalköl funktioniert auch, aber ich fand den Geruch etwas abstoßend. Es funktioniert aber gut auf Böden!

Kratzer in Holz verstecken

Es sei denn, Ihr Holz ist blond oder sehr dunkel, die gelbliche Farbe von Kurkuma ätherisches Öl hilft, Kratzer im Holz zu verbergen. Es funktioniert sehr gut für rötlich gefärbte Hölzer.

Schwer zu reinigendes Geschirr

Wir alle hatten es geschafft - wir kochen etwas auf dem Herd oder im Ofen und wir werden abgelenkt. Die Pfanne brennt und kein Schrubben kann das Problem beheben. Hier ist eine einfache Lösung: Geben Sie eine dünne Schicht Spülmittel in den Boden der Pfanne und geben Sie 15 Tropfen Wasser hinzu ätherisches Zitronenöl. 30 Minuten ruhen lassen. Fügen Sie warmes Wasser hinzu und rühren Sie um, lassen Sie weitere 30 Minuten. Gut auswaschen und ausspülen. Wirklich schwere Verbrennungen oder dicke Speisereste können mehrere Versuche erfordern.

Für die Schönheit

Ätherische Rosmarin- und Weihrauchöle eignen sich hervorragend für glänzendes Haar. Geben Sie einen kleinen Tupfer Ihres normalen Haarserums oder Styling-Balsams in Ihre Handfläche. Einige Tropfen Rosmarin und ätherische Weihrauchöle hinzufügen und gut mischen. Style wie gewohnt. Sie werden sofort mehr Glanz und glattere Haare bemerken!

Suche nach ätherischen Ölen guter Qualität

Nicht alle ätherischen Öle werden gleichermaßen hergestellt. Viele werden mit minderwertigen Ölen geschnitten oder enthalten andere Zutaten, die die Reinheit beeinträchtigen. Nicht organische ätherische Öle können Pestizidrückstände enthalten. Aus diesen Gründen empfehlen wir die Verwendung von organischen, reinen ätherischen Ölen in therapeutischer Qualität, um diese Probleme zu vermeiden. Hier finden Sie 100% reine, organische ätherische Öle.

Verwendung für trockenen Lavendel

Wichtige Notizen

Verwenden Sie ätherische Öle immer mit Vorsicht. Nicht alle ätherischen Öle sind für jedermann geeignet. Wenn Sie für einige empfänglich sind, versuchen Sie es mit einem anderen. Die meisten ätherischen Öle müssen vor dem Auftragen auf die Haut mit einem Trägeröl verdünnt werden.

Haustiere, Kinder, ältere Menschen und Personen mit geschwächtem Immunsystem sind möglicherweise empfindlicher als andere. Gehen Sie sparsam mit diesen Populationen um.

Haben Sie eine dieser weniger verbreiteten ätherischen Öle ausprobiert? Erzählen Sie uns von Ihren Erfahrungen!


Über Den Autor

Carla Gozzi

Carla Gozzi Wurde In Modena, Den 21. Oktober 1962 Geboren Und Lebt Zwischen Ihrer Heimatstadt, Mailand Und New York. Sie Begann Auf Dem Gebiet Der Mode Als Assistent Stylisten Arbeiten, Darunter Jean-Charles De Kastelbayaka, Christian Lacroix, Calvin Klein Und Ermanno Servin. Charles Darüber Hinaus Beteiligt Sich Als Beobachter An Modeschauen Und War Ein Trainer In Der Art.